Zum Hauptinhalt springen /Main Content
fe6ffaa6ccce9bcd2f8cad2af16d125b.jpg
9ca51508b5e55d299f62aa8cbab38199.jpg

Support - zuverlässig und langfristig

Für den Erfolg Ihrer Website ist zuverlässiger und kontinuierlicher Support entscheidend.

Die Version der genutzten Software - wir arbeiten gern mit dem Redaktionssystem Joomla - sollte aktuell gehalten werden, um Hackerangriffen vorzubeugen und zu gewährleisten, dass die Website bei Google und Co. ein seriöses Image hat.

Doch nicht nur wegen technischer Fragen ist ein Support wichtig. Auch um neue Ideen umzusetzen (Newsletter, Bildergalerien, Anmeldeformulare ...) ist immer wieder sachkundiger Rat gefragt. Und auch datenschutzrechtliche Veränderungen oder Anforderungen der Suchmaschinenoptimierung gehören zum Know-How, das wir bieten können.
Durch langjährige Erfahrung und professionelle Netzwerke sind wir für alle Fragen gerüstet - große und kleine.

Service-Vereinbarung

Für Joomla bieten wir im Rahmen einer Servicevereinbarung eine regelmäßige Überprüfung auf Updates an - für den Joomla-Kern und von Ihnen genutzte Komponenten. Vor einem Update des Joomla-Cores erstellen wir immer ein Sicherheitsbackup Ihrer Website. Es ist immer ein beruhigendes Gefühl - eine Art Versicherung - eine einigermaßen aktuelle Sicherungskopie der eigenen Website vorzuhalten.
Unterstützung bei kleineren Fragen und Problemen ist ebenfalls Teil der Vereinbarung. Unsere Kunden schätzen es, einen Ansprechpartner zu haben, der die eigene Joomla-Website mit ihren Besonderheiten kennt.

Wie häufig Backups gemacht werden und wie umfangreich der Support sein muss, ist je nach Projekt verschieden. Deswegen vereinbaren wir mit Ihnen ein individuell angemessenes Paket.

Joomla-Updates und Migrationen

Updates (z.B. von 3.5.1 auf 3.6) sind nicht gleich zu setzen mit einer Migration einer älteren zu einer neueren Joomla-Version (z.B. 1.5 auf 2.5). Migrationen sind ein umfangreicheres Projekt, sie erfordern mehr Zeit und sorgfältige Tests. Der Aufwand ist auch abhängig von installierten Komponenten, für die ggf. Ersatz gesucht werden muss. Das Einspielen von Patches (wenn sich nur die dritte der 3 Zahlen der Versionsnummer ändert, z.B. 3.5.0 auf 3.5.1) ist meist ungefährlich für die Stabilität des Systems. Trotzdem ist auch hier ein vorheriges Backup angeraten.

Migrationen von Joomla 2.5 auf Jomla 3 sind weniger aufwendig, aber noch immer aufwändiger als ein Sicherheitsupdate (ggf. erfordern sie z.B. auch eine Umstellung der PHP-Einstellungen Ihres Internetaccounts).

Wir bieten den nötigen Service - passend zu Ihren Erfordernissen. Sprechen Sie uns an!

paragraphDSGVO - Jede Website ist betroffen!

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie macht die europäischen Datenschutzstandards auch in Deutschland verbindlich.

Änderungen an der eigenen Website sind in der Regel erforderlich. Und wer den Handlungsbedarf ignoriert, kann abgemahnt werden - und das kann teuer werden.

Wir helfen mit Rat & Tat - werden Sie jetzt aktiv!

Weiterlesen ...

siegel agenturpartner erecht 110