Zum Hauptinhalt springen /Main Content
fe6ffaa6ccce9bcd2f8cad2af16d125b.jpg
9ca51508b5e55d299f62aa8cbab38199.jpg

Joomla 3.9

 
Joomla 3.9

Die wichtigsten neuen Features in Joomla! 3.9 betreffen Datenschutzbedürfnisse

  • Datenschutz- und Einwilligungserklärungen (DSGVO) - Nichts leichter als das!
    Richte Formulare ein, die die Zustimmung von Nutzern zur Datenschutzerklärung und zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen automatisch einholen, bevor personenbezogene Daten erfasst werden.
    Oder richte einen zeitbasierten Ablauf der Zustimmung ein. Das Joomla CMS teilt vor dem Fristende mit, ob und wann Benutzer kontaktiert werden müssen, um die Zustimmung zu verlängern.
    Nutze das Dashboard und analysiere Einverständniserklärungen, reagiere auf Änderungen der Datenschutzrichtlinie und vieles mehr.
  • Auskunftsrechte Betroffener nach der DSGVO
    Sobald eine Anfrage eines registrierten Nutzers gestellt wurde, welche Daten über ihn vorliegen:  einfach einloggen, Daten exportieren und/oder entfernen. Anfragen zur Entfernung von Benutzerdaten können automatisch bearbeitet werden, alle personenbezogenen Daten werden anonymisiert.
  • Benutzeraktivitäten
    Wer hat administrative Maßnahmen auf der Webseite durchgeführt? Superuser können zukünftig leicht erkennen, welcher Benutzer was wann gemacht hat. Übrigens, dass funktioniert auch mit Erweiterungen, die diese Möglichkeit unterstützen. Überprüfe das Aktionsprotokoll, exportiere es und lösche Einträge.
  • Noch mehr? Aktiviere das neue Log-Rotation-Plugin

Doch auch für die allgemeine Usabilty des Systems wurde etwas getan:

  • Es gibt erweiterte Möglichkeiten, Notizen zu Artikeln anzulegen.
    Das Einbinden von Modulen in den Inhalt eines Artikels und das Durchsuchen von Artikeln nach Stichworten wurde erleichtert.
  • Die benutzerdefinierten Felder - Felder, die vor einem halben Jahr in Joomla! erstmals eingerichtet werden konnten, um Inhalte für bestimmte Artikel maßgeschneidert abzufragen, z.B. immer ein Bild für Team-Mitgliedre-Artikel etc. - die Möglichkeiten für diese Felder wurden umfangreicher.
  • Neue Funktionen für mehrsprachige Seiten
  • Google ReCaptcha kann genutzt werden in Formularen

Die neue Version erschien am 30. Oktober 2018