Zum Hauptinhalt springen /Main Content
baumgruen-2
fe6ffaa6ccce9bcd2f8cad2af16d125b.jpg
9ca51508b5e55d299f62aa8cbab38199.jpg

paragraphCookie-Check

Anfang Oktober 2019 fällte der Europäische Gerichtshof (EuGH) ein wichtiges Urteil zur Verwendung von Cookies auf Websites:

Tracking Cookies sind zustimmungspflichtig. Websites, die Youtube-Videos einbinden, Google-Captchas verwenden oder Google-Analysewerkzeuge etc. müssen darauf reagieren.

Wir checken, ob und was Sie tun müssen - werden Sie jetzt aktiv!

paragraphCookie-Check

Anfang Oktober 2019 fällte der Europäische Gerichtshof (EuGH) ein wichtiges Urteil zur Verwendung von Cookies auf Websites:

Cookies sind kleine Textdateien, die im Browser gespeichert werden und unterschiedliche Informationen enthlten können. Man unterscheidet Tracking Cookies und Session Cookies.
Tracking Cookies bleiben nach Abschluß Ihres Website-Besuchs im Browser erhalten und können verwendet werden zur Erstellung eines Besucherprofils. Sie sind zustimmungspflichtig.
Technisch nötige Cookies (Session Cookies) für Warenkorb, Sprache, Seitenbesuch sind erlaubt. Sie werden ohnehin automatisch nach dem Ende des Website-Besuchs gelöscht.

Websites, die Youtube-Videos einbinden, Google-Captchas verwenden oder Google-Analysewerkzeuge müssen darauf reagieren. Auch von Google bezogene Schriften setzen Cookies.

Es ist ratsam, einmal die eigene Seite zu überprüfen: Was passiert da im Hintergrund?

Danach gibt es verschiedene Optionen:

  • Google-Schriften durch lokal eingebundene Schriften ersetzen
  • Youtube-Videos per nocookie einbinden oder eine Zustimmung vorschalten
  • Google Analytics durch Matomo ersetzen
  • Ein Vorschaltbanner zum wirksamen An- und Abschalten von Cookies installieren
  • Bei Wordpress Borlab installieren
  • Wenn man ordentlich aufgeräumt hat, kann man ggf. auch bestehende Cookie-Hinweise abschalten, die ohnehin nur Hinweise ohne technische Funktion waren.

Wir sind nicht autorisiert zur rechtsverbindlichen Beratung bei Datenschutzangelegenheiten, doch können zumindest Feedback geben.

Werden Sie jetzt aktiv - wir helfen bei der Bearbeitung der Cookie-Angelegenheiten!

paragraphDSGVO - Jede Website ist betroffen!

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie macht die europäischen Datenschutzstandards auch in Deutschland verbindlich.

Änderungen an der eigenen Website sind in der Regel erforderlich. Und wer den Handlungsbedarf ignoriert, kann abgemahnt werden - und das kann teuer werden.

Wir helfen mit Rat & Tat - werden Sie jetzt aktiv!

Weiterlesen ...